Hausordnung Minigolfanlage in der Grünen Lunge
in Bitterfeld

§ 1 Geltungsbereich
Diese Hausordnung ist Bestandteil der Zutrittsgewährung zur Minigolfanlage des Vereis pepe-activ e.V..
Ziel der Hausordnung ist es:

1.    die Gefährdung von Personen und die Beschädigung von Sachen zu verhindern.
2.    das Vereinsgelände vor Beschädigung und Verunreinigungen zu schützen
3.    einen störungsfreien Ablauf des Spielbetriebes zu gewährleisten.

§ 2 Anerkennung und Bindung
Besucher erkennen mit dem Eintritt in die Minigolfanlage und dem Entrichten der Nutzungsgebühr die Regelungen dieser Hausordnung an.

§ 3 Hausrecht
Das Hausrecht übt ein autorisierter Vereinsvertreter des Vereins pepe-activ e.V. sowie ggf. die Polizei aus. Diese sind berechtigt, Besuchern nach Maßgabe dieser Hausordnung Weisungen bzw. Hausverbote zu erteilen.

§ 4 Aufenthalt
Auf der Minigolfanlage dürfen sich nur Personen aufhalten, die einen gültigen Berechtigungsnachweis mit sich führen. Personen, die ein Sicherheitsrisiko darstellen, ist der Eintritt zur Minigolfanlage zu verwehren.

§ 5 Verhalten auf der Minigolfanlage
Innerhalb der Minigolfanlage hat sich jeder Besucher so zu verhalten, dass kein anderer geschädigt oder gefährdet wird. Die Besucher haben den Anweisungen des autorisierten Vereinsvertreters des Vereins pepe-activ e.V. sowie Polizei- und Rettungskräften Folge zu leisten.
Das Eingangstor ist als Rettungsweg freizuhalten.



§ 6 Verbote
Folgende Verhaltensweisen sind nicht gestattet:

    jegliches Verhalten, dass die öffentliche Ordnung gefährdet
    Genuss von Alkohol und Drogen
    Verrichten der Notdurft
    Verteilen von Drucksachen und Durchführen von Sammlungen durch die
    Besucher
    das Mitbringen von Hunden auf die Minigolfanlage

§ 7 Haftung
Das Betreten und Bespielen der Minigolfanlage erfolgt auf eigene Gefahr.
Für Personen- und Sachschäden, die durch Dritte verursacht werden übernimmt der Verein pepe-activ e.V. keine Haftung. Unfälle und Schäden sind dem Vereinsvertreter unverzüglich zu melden.

§ 8 Folgen bei Zuwiderhandlung
Gegen Personen, die gegen die Hausordnung verstoßen kann ein Hausverbot für die Minigolfanlage ausgesprochen werden.
Straftatbestände und Ordnungswidrigkeiten werden in schwerwiegenden Fällen bei der zuständigen Polizei-Dienststelle zur Anzeige gebracht.

§ 9 Schlussbestimmung
In allen Fällen, die durch diese Hausordnung nicht geregelt sind, gelten die Hinweise zur Sicherheit, Ordnung und Sauberkeit der Stadt Bitterfeld-Wolfen.

Bitterfeld 30.07.2016


1.    Vorsitzende                    2. Vorstandsmitglied
    Pepe-activ e.V.                     Pepe-activ e.V.